(Un) klare Nachrichten über das Ende der Welt

25.03.2020

Donnie stiehlt Geld aus dem Safe der Firma Solomon & Solomon, aber es regt sich sein Gewissen und will das Geld zurückgeben. Aber es sperrt den Schlüssel im Schloss und kann ihn nicht entriegeln. Als er die Feuerleiter erklimmt, um das Dach zu erreichen, fallen plötzlich Frösche vom Himmel. Und dies ist nur der Anfang, der weitreichende Ereignisse auslösen wird. Als ich 1999 auf eine der beeindruckendsten Kinoszenen der Welt von Magnolia starrte, hätte ich nie gedacht, dass 12 Jahre später so etwas tatsächlich passieren würde. 

Am Silvesterabend, zum Jahreswechsel 2010 auf 2011, fielen in Arkansas, USA, bis zu fünftausend tote rotflügelige Heuschrecken vom Himmel auf die Erde. Weltweit wurden mehr Massensterben von Vögeln gemeldet. Experten argumentierten, dass dies sicherlich auf Silvesterfeuerwerk zurückzuführen war, das dazu führte, dass die Vögel tief flogen und sich verletzten, aber das erklärt irgendwie nicht, warum 120.000 Fische gleichzeitig 120 Meilen entfernt gefunden wurden. In Bologna, Italien, wo Hunderte von Turdeltauben gestorben sind, haben italienische Wissenschaftler spekuliert, dass die Vögel Sonnenblumenkerne gefressen hätten. Sie mussten ja etwas finden, aber so etwas?

Viel interessantere Erklärungen lieferten Personen, die an der Überwachung sogenannter Schumann-Resonanzen beteiligt waren. Dies sind im Grunde genommen Schwankungen, die im beobachteten Spektrum sehr niedriger Frequenzen elektromagnetischer Strahlung gemessen werden können, die auf der Erdoberfläche eingefangen werden. Einfach ausgedrückt könnten Schumanns Resonanzen als Erdschwingungen bezeichnet werden. Ihre Veränderungen werden durch die Übertragung von Energie zwischen zwei schwingenden Systemen verursacht - der Quelle, in diesem Fall kosmisch, und der Resonanz, die unser Planet ist. Diese planetarischen Schwingungen betreffen dann natürlich alle Lebewesen, die hier leben, einschließlich uns. Nun, gerade als Vögel tot vom Himmel fielen, begannen Schumanns Frequenzen mehr als gewöhnlich abzuweichen.

Dies wurde vom Erfinder Ivan Rybjanský bemerkt, der vor zwanzig Jahren fast starb und dessen Ärzte bereits seinen Leben aufgaben. Dann bekam er eine zweite Chance, die er mit großem Elan ergriff und in eine ganz andere Richtung ging. Er kümmert sich nicht nur um seine Gesundheit und versucht, seine eigenen und späteren Gesundheitsprobleme anderer Menschen in einem breiteren Kontext zu sehen, sondern befasst sich auch hauptsächlich mit der Funktionsweise unserer Gesundheit auf Quanten- und Energieniveau. Das Ergebnis seiner Forschung ist unter anderem ein Gerät, das für das "neue Zeitalter" entwickelt wurde, das 2012 begann. "Ich lernte die chinesische Medizin, Ayurveda kennen und erkannte allmählich, dass es nicht nur darum ging, die Energie wieder aufzuladen, sondern auch die einzelnen Blöcke herauszufinden, warum die Energie nicht floss, und Ebenen, sowie Ursachen zu untersuchen." hat ein Gerät entwickelt, das Abweichungen durch Elektrosmog oder geopathogene Zonen harmonisieren kann.

Somavedic besteht aus Edel- und Halbedelsteinen und glänzt wunderschön und ähnelt einem Raumschiff. Es ist eine Art Platte mit festen Edelsteinen in Form einer Pyramide, die in Kristallglas eingebettet sind. Dank des Glases auf den Mineralien gibt es keine mechanische Verunreinigung, sodass sich Mineralien auf ihre Arbeit konzentrieren können. Jedes Mineral "vibriert" mit einer bestimmten Frequenz und hat die Fähigkeit, diese Vibration an die Umwelt abzustrahlen und dadurch zu beeinflussen. Im Inneren sind die einzelnen Edelsteine in einer möglichst starken und spezifischen Kombination geordnet, so dass sich ihre Wirkungen gegenseitig verstärken. Zum Beispiel zeigen die neuesten Tests, dass Somavedic ständig negative Ionen erzeugt. Diese zerstören dann schädliche freie Radikale im Körper, die sowohl durch Elektrosmog- und geopathogene Zonen als auch durch einen unsachgemäßen Lebensstil entstehen. Sobald der Körper zu stark vom Gleichgewicht abweicht, sinkt die Immunität und wir können krank werden und alles fangen.

Beenden und starten

Ivan Rybjanský bemerkte, dass der größte Arbeitsschub immer an Tagen war, an denen Schumanns Resonanz signifikant zunahm. "Zum Beispiel gab es vor Weihnachten einige Systemanpassungen" - es gab einen Vollmond, Heiligabend, Neujahr, einen weiteren Vollmond, das chinesische Neujahr und die Russen mit ihren orthodoxen Weihnachten (Anm. d. Übersetzers Wintersonnenwende und besondere Planetenkonstellationen). Jeder Punkt, den ich erwähnte, bedeutete einen extremen Anstieg der Frequenz von Schumanns Resonanz. In den letzten Jahren war dies insbesondere seit 2012 weit verbreitet. Es begann ein Jahr zuvor, bereits im Jahr 2011. "

(Anm. d. Übersetzers: Hier sehen Sie die aktuelle Schumann-Frequenz https://sosrff.tsu.ru/?page_id=7 )

Gibt es eine mögliche Erklärung für all die enormen Veränderungen, die in den letzten acht oder neun Jahren in beispielloser Intensität auf der Erde stattgefunden haben, vom Klimawandel bis zur subjektiven Beschleunigung der Zeit, wenn das, was die Menschen seit Jahren üblicherweise angehen, in Wochen oder Monaten getan wurde? Und hat das alles mit den alten Prophezeiungen der alten Zivilisationen zu tun, von den Mayas bis zu den Ägyptern, die behaupteten, dass die Zeit genau nach dem Kosmischen-Plan 'tickt' und ihre Kalender Haar genau am 21. Dezember 2012 endeten? Viele Weise haben darauf hingewiesen, dass das Ende des Maya-Kalenders nicht das Ende der Welt bedeuten wird, wie es in den Medien geschrieben wurde, sondern das Ende der alten Welt - oder das Ende eines Zyklus und den Beginn eines neuen Zyklus.

Schließlich scheinen ihre Worte selbst für diejenigen Sinn zu machen, die sich nichts unter ihnen vorstellen konnten, und sie wurden nicht ernst genommen oder sogar von manchen verspottet, was passieren würde.

Wenn ich vor 10 Jahren daran gezweifelt hätte, dass tote Vögel auf der ganzen Welt vom Himmel fallen könnten, würde ich natürlich nicht glauben, dass fast die ganze Welt von Tag zu Tag aufhören könnte und die überfüllte pulsierende Metropole zu Geisterstädten werden würde.

Menschen, die dachten, sie wären Herr der Schöpung, sitzen jetzt zu Hause eingeschlossen, wenn sie ihre Nase auf der Straße stecken, Lumpen oder Atemschutzmasken über ihren Gesichtern tragen, einige ähneln Gasmasken, zittern vor Angst, auf sie gespuckt zu werden, und Sie verstecken sich vor einem "tödlichen" Feind, den die Welt nicht gesehen hat. Es gibt Tausende von Viren um uns herum, schon Tiere beherbergen Hunderttausende, aber es reicht aus, wenn einer von ihnen benannt, beobachtet, getestet und gemessen wird, und es wird jeden Tag in den Medien geschrieben und Menschen können verrückt werden.

Es ist die Reaktion auf die Coronavirus-Epidemie, die ein völliges Missverständnis dessen zeigt, was wir Gesundheit nennen. Gleichzeitig bietet es eine ideale Gelegenheit, dies zu realisieren. Der derzeitige Heilungsansatz im Kampf gegen den Feind, sei es in Form von Entzündungen, Schmerzen oder Viren, stößt somit an seine Grenzen, und seine Absurdität zeigt sich in aller Nacktheit. "Es ist nicht so, dass ich eine Pille oder einen Grippeimpfstoff nehme und ich bin ruhig. Schließlich müssen wir uns um unsere Gesundheit kümmern, egal unter welchen Umständen ... Wir kämpfen gegen etwas, anstatt mit uns selbst umzugehen. Wenn wir uns um unsere Gesundheit kümmern, müssen wir uns keine Sorgen um Viren machen. Es ist genau umgekehrt - wenn ich mich um meine Immunität und Immunsystem kümmere, können mich das Virus und die Krankheit nicht beeinträchtigen", sagt Rybjanský, der einst dem Totengräber aus der Schippe entkommen war.

Allmählich bemerkte er nicht nur die Veränderung in Schumann-Freuquenz, sondern auch die Konsequenzen, die sie hatte. "Ich sprach mit dem russischen Arzt Lv. Gorshkov, Entwicklungsleiter des russischen Bioresonanzunternehmens Sensitiv Imago, der wie ich bemerkte, dass sich der Verlauf des Krebses zu ändern begann. In der Vergangenheit war es üblich, dass eine Person krank wurde und bis zu fünf Jahre lang an Krebs erkrankte. Da sich die Gesamtschwingung des Planeten Erde geändert hat, war sie in den letzten Jahren unglaublich schneller, und man könnte nur einem Monat von der Diagnose entfernt sein. Der Druck auf Mensch, Fauna und Flora nimmt stark zu und bewegt sich in Richtung Veränderung. Als wollte uns jemand sagen: Passen Sie sich dem neuen Zeitalter an oder gehen Sie. Menschen essen schlecht, trinken schlecht, schlafen schlecht, benehmen sich schlecht, trainieren schlecht oder trainieren überhaupt nicht, sie sind gestresst und fragen sich dann... Die Situation auf der Welt ist schlecht in Bezug auf Gesundheit und Coronavirus ist nur ein weiterer Druck, anders darüber nachzudenken. Es gibt Interessensgruppen - Am meisten die Bevölkerung hat eine chronische Krankheit, die auf einen schlechten Lebensstil zurückzuführen ist, und das ist das Problem. "

Eine Pille kann helfen, ein akutes Problem zu lindern, aber Sie können damit keine Entzündungen behandeln oder Viren, Parasiten oder Pilze abtöten. Sie sind nicht die Ursache der Krankheit, sondern nur die Manifestation. Ein Feuer zu löschen ist in Ordnung, aber es löst nicht, das wir verantwortungslos mit Streichhölzern spielen. Wenn wir zum Beispiel eine durch Viren verursachte Erkältung haben, ist es Unsinn, mit einer Erkältung umzugehen. Dies bedeutet, dass unser Körper geschwächt ist und die Organe nicht richtig funktionieren. "Coronavirus ist ein Tritt in den Arsch, damit sich die Leute konzentrieren und sich nicht sagen können, dass es noch nicht so schlimm ist. Es ist besser, rechtzeitig mit der Lösung zu beginnen, da einige Dinge irgendwann nicht mehr gelöst werden können ", sagt Ivan Rybjanský, der alles durchgearbeitet hat, was er sagt.

Die aktuelle Coronavirus-Epidemie hat nicht nur die Absurdität und Sinnlosigkeit unserer Handlungen offenbart, sondern uns auch taktvoll auf einige andere Dinge aufmerksam gemacht, die wir nicht sehen wollen. In sozialen Netzwerken gibt es eine wunderbare Zusammenfassung: "Die Menschheit hat genau die Krankheit bekommen, die sie benötigt. Wir haben aufgehört, die Gesundheit zu schätzen, und haben daher die Möglichkeit zu erkennen, worauf es ankommt. Wir haben die Natur nicht mehr geschätzt und deshalb haben wir eine solche Krankheit bekommen, dass unser Aufenthalt darin kostbar war. Wir haben aufgehört, in der Familie zu wachsen, und die Krankheit hat uns in unsere Häuser gesperrt, damit wir lernen können, wieder als Familie zu funktionieren. Wir haben aufgehört, ältere und kranke Menschen zu schätzen, und deshalb haben wir diese Krankheit erhalten, um uns daran zu erinnern, wie verletzlich sie sind. Wir haben Lehrer nicht mehr geschätzt, und so hat die Krankheit die Schulen geschlossen, sodass Eltern die Rolle der Lehrer selbst ausprobieren können. Wir dachten, wir könnten alles kaufen, und wurden krank, als uns klar wurde, dass dies nicht alltäglich war. Mamon hat unseren Kopf verwirrt, wir haben unsere Freizeit in Einkaufszentren verbracht, also hat uns die Krankheit abgeschaltet, um zu verstehen, dass wir kein Glück kaufen können. Wir konzentrierten unsere Aufmerksamkeit auf das Aussehen und den Vergleich miteinander, daher bedeckte diese Krankheit unsere Gesichter, um zu verstehen, dass unsere Schönheit nicht dort war. Wir dachten, wir wären die Herrscher dieser Erde, und so bekamen wir diese Krankheit, damit etwas Kleines, das Sie nicht einmal sehen konnten, uns zähmen, uns einen Führer und ein wenig Demut geben konnte. Diese Krankheit kostet uns viel, gibt uns aber auch die Möglichkeit, so viel zu lernen und zu verstehen, was im Leben am wichtigsten ist. Wir haben die Krankheit maßgeschneidert, weil wir sie als Mensch und Menschheit brauchten."

Bis wir verstehen, was der Visionär und Gründer von Apple, Steve Jobs, am Ende seines erfolgreichen Lebens erkannt hat, wird ein Anzug nicht helfen. Dies waren seine letzten Worte: "Ich habe den Höhepunkt des Erfolgs in der Geschäftswelt erreicht. In den Augen anderer ist mein Leben wahrscheinlich der Inbegriff für Erfolg. Außerhalb der Arbeit habe ich jedoch wenig Freude. Am Ende ist Reichtum nur ein Aspekt des Lebens, an das ich gewöhnt bin. Jetzt, als ich auf dem Krankenhausbett lag und mein ganzes Leben projizierte, wurde mir klar, dass all die Anerkennung und der Reichtum, auf die ich so stolz war, angesichts des bevorstehenden Todes verblasst waren und ihre Bedeutung verloren hatten. Im Dunkeln schaue ich auf die grünen Lichter der Maschinen, die mich am Leben halten, und höre ihr mechanisches Summen. Ich kann fühlen, wie sich der Atem des Todesgottes nähert. Jetzt weiß ich, dass wir uns um etwas bemühen sollten, das nichts mit Wohlstand zu tun hat, wenn wir genug Reichtum ansammeln, um uns für den Rest unseres Lebens zu ernähren. Es sollte etwas Wichtigeres sein: vielleicht Beziehungen oder Kunst, vielleicht ein Traum aus der Kindheit... Das ungezügelte Streben nach Reichtum wird uns zu einem verzerrten Wesen wie mir machen. Gott hat uns die Sinne und die Fähigkeit gegeben, Liebe in jedem Herzen zu fühlen, nicht die Illusion, die Reichtum bringt. Ich kann den Reichtum, den ich in meinem Leben gewonnen habe, nicht mitnehmen. Ich kann nur Erinnerungen mitnehmen, die durch Liebe ausgelöst wurden. Dies ist der wahre Reichtum, der dir folgen, dich begleiten und dir das Licht und die Kraft geben wird, weiterzumachen. Liebe kann Tausende von Kilometern zurücklegen. Das Leben kennt keine Grenzen. Geh dahin, wo du hin willst. Erreichen Sie die Höhen, die Sie erreichen möchten. Es ist alles in deinem Herzen und in deinen Händen.

Welches Bett ist das teuerste der Welt? Krankenhausbett. Sie können jemanden einstellen, der Ihr Auto fährt, jemanden, der Geld für Sie verdient, aber Sie können niemals jemanden einstellen, der Ihre Krankheit für Sie trägt."

Was werden wir für einen goldenen Mercedes tun, wenn wir ihn nicht fahren können?