Über Somavedic allgemein
Untertitel hier eingeben

Die elektromagnetische Strahlung ist allgegenwärtig - von Mobiltelefonen, WLANs, Fernsehern, Computern u. v. a. Man kann dieser Aussetzung praktisch nicht ausweichen. Viele Patienten weisen ebenfalls geopathogene Belastungen auf, die einen Risikofaktor für das Entstehen vieler degenerativer Erkrankungen darstellt. Ich bin zum Schluss gekommen, dass diese Situation bereits aus präventiven Gründen zu behandeln ist. Die Hersteller von elektronischen Geräten erwähnen jedoch selbstverständlich keine negativen Einflüsse von Elektrosmog.

Das Somavedic-Gerät habe ich zum ersten Mal in Deutschland beim Kongress für Bioresonanzmedizin gesehen, wo es jedoch nicht so mein Interesse erweckte, weil ich einen Orgonit hatte. Nach und nach kam ich jedoch zum Schluss, dass ich etwas Stärkeres brauche, und Somavedic versprach auch die Entstörung von verschiedensten negativen Energien. Wer mit Menschen arbeitet, weiß, wie einige von ihnen manchmal aus einem die Energie regelrecht heraussaugen. Als ich in meinem Sprechzimmer von früh bis abends arbeitete, fühlte ich selbst, wie erschöpft ich am Ende des Tages bin. Ich beschloss, mit einen Somavedic Medic anzulegen, da er mir optimal für meine Bedürfnisse schien und auf in Deutschland durchgeführten klinischen Studien stützte.

Meine persönlichen Erfahrungen sind größtenteils positiv. Ich kann nicht objektiv beurteilen, ob ich eine Beruhigung des neurovegetativen System spüre, aber ich kann eindeutig sagen, dass ich nach einer ganztägigen Arbeit zwar müde, aber so normal müde bin, und nicht vollkommen erschöpft, so dass ohne Bedenken ich am Tag mehr Patienten behandeln kann, wenn es nötig ist. Diese Wirkung würde ich gern für all diejenigen hervorheben, die am Tag mit größeren Menschenmengen in Kontakt kommen.

Der Somavedic Medic steht in meinem Sprechzimmer. Ich bemerkte, dass empfindliche Patienten, vor allem Frauen, von selbst beginnen zu fragen, was das Licht auf meinem Tisch sei, weil es auf sie sehr beruhigend wirkt. Und so passiert es manchmal, dass der Patient den Somavedic gleich mit nach Hause nimmt, oder das Gerät später bestellt. Das Feedback ist sehr positiv. Bei Kleinkindern verschwinden oft nächtliche Ängste, was praktisch einen Placebo-Effekt ausschließt, die Menschen fühlen sich ruhiger und schlafen besser. Allmählich geben Sie auch eine Verbesserung der Beziehungen in der Familie an, aber dies erfordert eine gewisse Zeit und ich kann mich nicht auf eine große Menge an Menschen stützen, um dies objektiv beurteilen zu können. Die Reaktionen über den Somavedic kommen manchmal nach einigen Tagen, manchmal auch Wochen. Es ist sehr individuell. Zuerst kann es auch zu einer leichten Verschlechterung der Symptome kommen, die jedoch sehr schnell wieder abklingt. Dies ist eine normale Erscheinung dafür, dass im Körper "etwas passiert" und die Erholung allmählich eintritt.

Somavedic ist jedenfalls das Gerät für das 21. Jahrhundert, in dem die Zivilisationsfaktoren und Belastungen - vor allem durch Elektrosmog - soweit ansteigen, dass die Anpassungsmechanismen des Menschen dies nicht mehr ausgleichen können und für dieses auch nicht phylogenetisch vorbereitet wurden. Ein Schutz ist meiner Meinung nach unerlässlich und der Somavedic ist die optimale Wahl.